info@danny-eichelbaum.de       03378 / 548 08 88

Presseecho / Teltow-Fläming

Jüterbog: Suppe essen für die Brandopfer-Familien

Vor einer Woche haben vier Jüterboger Familien durch einen Brand ihr Zuhause verloren. Am Donnerstag gibt es auf dem Markt eine Spendenaktion per Gulaschsuppe. Eine Woche ist es her, dass vier Jüterboger Familien durch den großen Brand in der Schlossstraße obdachlos wurden. Viele nahmen an deren Schicksal Anteil und überlegten, wie sie helfen könnten. Fuhrunternehmer Arno Reich, Bürgermeister Arne Raue (parteilos) und der CDU-Kreistagsabgeordneter Danny Eichelbaum (v.r.) kamen auf die Idee, die große Gulaschkanone anzuwerfen und am Donnerstag ab 11.30 Uhr auf dem Marktplatz Erbsensuppe zu verteilen. Dabei hoffen sie auf viele Esser, die anschließend Geld in die Spendenbüchse werfen. Der Erlös soll den sieben betroffenen Kindern zu gute kommen. Am Mittwoch schälten Eichelbaum, Raue und Reich für die heutige Aktion die Kartoffeln. Uwe Klemens

Quelle: Märkische Allgemeine Zeitung, 22.11.2018

dafuer-TF

SUCHE

TERMINE

  • 29.09.2020. 09:00: Sitzung der CDU-Landtagsfraktion Brandenburg - Potsdam
  • 29.09.2020. 11:00: Sitzung des CDU-Arbeitskreises Innen-und Rechtspolitik - Potsdam
  • 29.09.2020. 19:00: Sitzung der Stadtverordnetenversammlung Jüterbog - Jüterbog
  • 02.10.2020. 11:00: Gespräch mit dem Brandenburger Wirtschaftsminister Prof. Dr. Steinbach im Biotechnolgiepark Luckenwalde - Luckenwalde
  • 03.10.2020. 18:00: Festveranstaltung der Stadt Jüterbog zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit in der Mönchenkirche - Jüterbog

facebook

xing-logo

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.