info@danny-eichelbaum.de       03378 / 548 08 88

Presseecho / Teltow-Fläming

Krankenhausverkauf: CDU fordert Einbindung von Kreistag

Die CDU in Teltow-Fläming fordert eine Einbeziehung des Kreistags beim anstehenden Verkauf des Luckenwalder Krankenhauses. Und sie spricht sich für eine Kommunalisierung aus.

Luckenwalde. Die CDU hat eine Einbindung des Kreistags beim anstehenden Verkauf des Luckenwalder Krankenhauses gefordert. Eine so wichtige Entscheidung dürfe nicht hinter verschlossenen Türen getroffen werden. „Hier geht es schließlich um die Zukunft der medizinischen Versorgung in der Region“, so der Vorsitzende der Kreistagsfraktion, Danny Eichelbaum in einer Pressemitteilung. „Die CDU möchte eine Kommunalisierung des Krankenhauses, um den staatlichen Einfluss auf das Krankenhaus zu sichern“, so Eichelbaum weiter. „Mit dem Kuratorium hatten wir schon einmal einen zahnlosen Tiger, das darf sich nicht wiederholen.“

Am Montag war die Bieterfrist für eine Übernahme abgelaufen. Eine Entscheidung über einen neuen Träger haben die Gläubiger der insolventen Krankenhausgesellschaft aber noch nicht getroffen. Von MAZonline

Quelle: Märkische Allgemeine Zeitung, 14.03.2019

dafuer-TF

SUCHE

TERMINE

No events to display

facebook

xing-logo

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.