info@danny-eichelbaum.de       03378 / 548 08 88

Presseecho / Teltow-Fläming

Baruth: Neue Hoffnung für Getränkehersteller Urstromquelle

Baruth. Die Schließung der Baruther Urstromquelle scheint in letzter Minute abgewendet werden zu können: Wie Bürgermeister Peter Ilk (parteilos) am Samstagmorgen der MAZ bestätigt, liefen seit Monaten Gespräche mit einem europäischen Lebensmittelhersteller, der sich auch in Baruth ansiedeln will. "Das wäre dann eine Konkurrenzsituation geworden", so Ilk.

Von diesen Gesprächen erfuhr auch der Kreistagsvorsitzende und CDU-Landtagsabgeordnete Danny Eichelbaum nach seiner Rückkehr von einer Luftwaffen-Übung in Süddeutschland. Nach seinem Besuch am Freitag in dem vom Aus bedrohten Betrieb und Gesprächen mit Werkleiter Gert Scheffler twitterte Eichelbaum, dass sich eine Lösung für die wirtschaftlich angeschlagene Brandenburger Urstromquelle GmbH abzeichne, "es laufen momentan erfolgversprechende Verkaufsverhandlungen mit einem ausländischen Getränkehersteller".„

Vollständiger MAZ+ Artikel: https://www.maz-online.de/lokales/teltow-flaeming/baruth-hoffnung-fuer-getraenke-werk-urstromquelle-gespraeche-mit-moeglichem-kaeufer-LQCO5W2WIBSWS2XW3CGTM66JBQ.html (06.05.2022)

dafuer-TF

SUCHE

TERMINE

  • 16.05.2022. 17:00: Sitzung des Kreisausschusses - -
  • 18.05.2022. : Sitzung des Landtages - Potsdam
  • 23.05.2022. : Tagung der Rechtspolitischen Sprecher von CDU/CSU - Stuttgart
  • 25.05.2022. 19:00: Sitzung der Stadtverordnetenversammlung Jüterbog - Jüterbog
  • 27.05.2022. : Deutsche Meisterschaften im Ringen griechisch-römischer Stil - Frankfurt/Oder

facebook

xing-logo

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.